Bodenkontrollstation

Mobile Bodenkontrollstation

Die mobile Bodenkontrollstation auf Basis eines Mercedes Sprinter ist integraler Bestandteil der Demonstratorumgebung. Sie dient zur Bearbeitung von praxisnahen Fragestellungen aus den Themenbereichen autonome Flugführung, Mensch-Maschine-Kooperation und Operateurassistenz.

 

Eigenschaften:

  • Bereitstellung von Operateurarbeitsplätzen
  • Energiemanagement  mit zusätzl. Batterien / Generator für autarken Betrieb
  • Transportmöglichkeit für UAV Demonstratoren inkl. Wartungszubehör
  • Daten-Links in den Frequenzbereichen 300MHz - 5,4GHz 
  • Schwenk/Neige-Plattform zur Nachführung von Richtantennen und Kameras
  • GPS
  • Intercom

 

Nachgeführte Schwenk/Neige-Plattform mit Richtantennen zur Breitbandübertragung und Kamera zur Versuchsdokumentation:

 

 

Nutzung in folgenden Projekten: