Assistenzsysteme

Assistant Systems

Die Professur für Flugmechanik & Flugführung forscht seit fast 25 Jahren an wissensbasierten Assistenzsystemen („Assistant/Associate Systems“). Darunter soll eine Art von Automation im Bereich der Mensch-Maschine-Systeme verstanden werden, welche in der Lage ist, sich ein Bild von den Aufgaben des Menschen, dessen Zielen, Entscheidungsprozessen und Handlungsweisen zu machen. Aufbauend auf diesem Wissen sind solche Assistenzsysteme dann in der Lage, den zu jedem Zeitpunkt aktiv in den Arbeitsprozess eingebundenen Menschen zu unterstützen. Ein zentrales Element hierbei ist das kooperative Arbeitsverhältnis zwischen Mensch und Maschine.

Der Begriff Assistenzsystem wurde bereits gegen Ende der 1980er Jahre von Prof. Reiner Onken, damals Inhaber der Professur, geprägt (siehe z.B. Onken (1990): „Knowledge-Based Cockpit Assistant for IFR-Operation“, AGARD Guidance & Control Panel) und seither kontinuierlich in den Domänen Luftfahrt und Automotive weiterentwickelt. So wurden bereits 1994 mit CASSY („Cockpit Assistant System“) und 2000 mit CAMA („Crew Assistent Military Aircraft“) erfolgreich Flugversuche in relevanter Einsatzumgebung durchgeführt.

Die aktuellen Forschungen und Entwicklungen der Professur umfassen nicht nur Pilotenassistenzsysteme, z.B. für die zivile und militärische Hubschrauberbesatzung, sondern auch Assistenzsysteme für den UAV-Operateur. Wissenschaftliche Fragestellungen in diesem Umfeld erstrecken sich u.a. auf das Feld der „adaptiven Automation“ und der „mixed-initiative Operation“.

 

Projekte

  • CASSY - Cockpit Assistant System (1990-1995)
  • CAMA - Crew Assistant Military Aircraft (1993-2001)
  • PILAS - Pilotenassistanzsystem für Allwetterrettungshubschrauber (2003-2008)
  • MiRA / MiRA-T - Military Rotorcraft Associate (2006-2011)
  • MUM-T - Manned-unmanned Teaming (2007-2011)
  • SAGITTA - UAV Technologieträger (2011-2014)

 

CAMA in Aktion

 

Assistenzsysteme für Hubschrauberpilot...

...und -kommandant (UAV-Führer)

 

Veröffentlichungen

  • Felix Maiwald & Axel Schulte. Mental Resource Demands Prediction as a Key Element for Future Assistant Systems in Military Helicopters. In: 9th Conference on Engineering Psychology & Cognitive Ergonomics, in conjunction with HCI International. Orlando, Florida. 9-14 July 2011.

  • Diana Donath, Andreas Rauschert & Axel Schulte. Cognitive Assistant System Concept for Multi-UAV Guidance using Human Operator Behaviour Models. In: Second International Conference on Humans Operating Unmanned Systems. HUMOUS'10. Toulouse, France. 26-27 April 2010.

  • Reiner Onken & Axel Schulte. System-ergonomic Design of Cognitive Automation – Dual-Mode Cognitive Design of Vehicle Guidance and Control Work Systems. Studies in Computational Intelligence, Volume 235. Springer Verlag Heidelberg. 2010.