Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM Tabs
UniBwM » LRT » IFS » Luftfahrttechnik » Luftfahrttechnik » Info » News » Mai 2011 - Startschuss für SAGITTA

Mai 2011 - Startschuss für SAGITTA

sagitta

SAGITTA steht für den geplanten UAV Technologiedemonstrator der Firma EADS Cassidian, der bis 2014 in entwickelt und flugerprobt werden soll.

Die Professur für Luftfahrttechnik übernimmt dabei die Entwicklung eines Sensorsystems in Hard- und Software zur Umweltwahrnehmung und konfiguriert den Missionsrechner.

Die Professur für Flugmechanik & Flugführung übernimmt dabei die Entwicklung eines kognitiven Missionsmanagementsystems zur auftragsbasierten Führung sowie die Mensch-Maschine-Schnittstelle in der Bodenkontrollstation.

Damit sind die Wissenschaftler des Instituts für Flugsysteme der UniBwM für die hoch-automatisierte Missionsdurchführung des über 100kg schweren Jets verantwortlich!

An dem Projekt beteiligt neben weiteren Partnern Lehrstühle der TU München, TU Chemnitz sowie verschiedene DLR-Institute.