Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM Tabs
UniBwM » LRT » IFS » Luftfahrttechnik » Luftfahrttechnik » Info » News » Februar 2015 - STRAVARIA startet

Februar 2015 - STRAVARIA startet

Februar 2015 - STRAVARIA startet

Das STRAVARIA-Team

Der  Ludwig Bölkow Campus in Münchens Südosten steht für Bildung und Innovation in der Luft- und Raumfahrt. Ab sofort ist auch das Institut für Flugsysteme aktiv mit von der Partie. Mit der heutigen Auftaktveranstaltung wurde der Startschuss zum Förderprojekt StraVARIA des Bayerischen Wirtschaftsministeriums gegeben.

Verbindendes Element der Projektpartner (Airbus Defence & Space, Airbus Group Innovations, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Hochschule München und die Schwesterprofessur für Flugmechanik und Flugführung) sind Automatisierungsfunktionen für eine hochfliegende, solargetriebene unbemannte Plattform (ca. 30 kg bei 18 m Spannweite). Um zum einen die fragile Struktur vor dem Einflug in Zonen mit konvektivem atmosphärischem Geschehen zu verhindern und zum anderen aber auch Ausweichmöglichkeiten für den UAV-Betrieb im VFR-Regime zu unterstützen, zielen die Forschungen der Professur für Luftfahrttechnik auf die bord-autonome Detektion und Vermessung von Wolkenerscheinungen.