Prüfungsinformationen

Prüfungsinformation
gültig für alle Prüfungen des Instituts



Prüfer:
    Prof. Dr.-Ing. Reinhard Niehuis


Prüfungsart:
    Schriftliche Klausur


Dauer der Prüfung:
 
   90 min


Zugelassene Hilfsmittel:


  • Schreibzeug (Bleistift)
  • Geodreieck
  • nicht-programmierbarer Taschenrechner
  • Formelsammlung (wird durch das Institut gestellt!)
     

Nicht-zugelassene Hilfsmittel sind Vorlesungsunterlagen sowie Taschenrechner, die

  • alphanumerisch sind, d.h. Textzeichen im Display darstellen können,
  • in einer höheren Programmiersprache programmierbar sind und
  • die Möglichkeit zur Abspeicherung und Darstellung von Formeln und Diagrammen bieten.

"Handyregel"
Das Mitführen eines Mobiltelefons während der Prüfung in einem Hörsaal wird als Täuschungsversuch gewertet und führt zum "Nicht-Bestehen" der Klausur!
Dies gilt auch, wenn das Gerät nicht zum Empfang bereit ist.


Hinweise zum Ablauf der Prüfung

  • Nach Betreten des Prüfungssaals ist auf den bereit gelegten Namenslisten zu unterschreiben und sich auf den Sitzplatz mit der neben dem Namen vermerkten Nummer zu begeben.
  • Es werden Formelsammlung und Bearbeitungsbögen ausgegeben, die mit Name, Matrikelnummer und Datum zu versehen sind.
  • Ein Lichtbildausweis für die eindeutige Identifikation ist bereit zu legen.





Bei Fragen zur Prüfung bitte an die jeweils zuständigen Wissenschaftl. Mitarbeiter wenden.