Trotz massiver Anstrengungen und sinkender Opferzahlen sind pro Jahr noch immer 3265 (Stand 2018) Todesfälle durch den motorisierten Straßenverkehr zu beklagen. Das bedeutet: im Schnitt 9 pro Tag.

 

Die Erhöhung der Verkehrssicherheit hat viele Facetten und Handlungsbereiche, d.h. es gibt nicht den einen Lösungsansatz, der zum Ziel führt. Das Institut für Arbeitswissenschaft hat sich dem Thema vor allem unter dem Aspekt der nutzergerechten Gestaltung und Bewertung von technischen Systemen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit angenommen.