Crashmatic zur Erprobung von Querführungsassistenten

Eine Realisierung für die Untersuchung des Verhaltens von Querführungsassistenten stellt die Crashmatic dar, die am Institut entwickelt wurde. Ausgelöst durch Lichtschranken und verdeckt durch einen am Fahrbahnrand geparkten anderen Pkw kann eine Fahrzeugattrappe in die Fahrspur katapultiert werden. Aus Sicherheitsgründen ist die Attrappe aus Schaumstoff und kann zudem im Falle einer Kollision nach hinten wegklappen.

Literatur:

Schneider, Marc; Sieber, Markus; Färber, Berthold: CAPLOS 
Compressed Air Powered Lateral Obstacle Simulator. VEHITS 2016 
2nd International Conference on Vehicle Technology and Intelligent Transport System. Rom 2016, S. 265