UniBwM » LRT » Institut Arbeitswissenschaft » Arbeitswissenschaft » backup_ger » Aktuelles » Institut für Arbeitswissenschaft auf dem "Markt der Möglichkeiten"

Institut für Arbeitswissenschaft auf dem "Markt der Möglichkeiten"

Alljährlich findet an der Universität der Bundeswehr der "Markt der Möglichkeiten" statt, auf dem sich insbesondere Studierende im ersten Semester über Weiterbildungsmöglichkeiten an der Universität informieren können. Auch das Institut für Arbeitswissenschaft war dort in diesem Jahr vertreten.
Institut für Arbeitswissenschaft auf dem "Markt der Möglichkeiten"

Roboter "Josephine" und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Saskia Grünzel im Gespräch mit einem Studenten.

Das Institut für Arbeitswissenschaft war am 18.11.2015 auf dem „Markt der Möglichkeiten“ der Universität der Bundeswehr vertreten. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Annika Johnsen und Saskia Grünzel stellten dort interessierten Studenten die Forschungsschwerpunkte des Instituts vor. Besonders große Aufmerksamkeit erhielt der Roboter des Instituts, der die neugierigen Studenten mit einem Tänzchen begrüßte. Darüber hinaus konnten sich die Studenten über Studienarbeitsmöglichkeiten im Bereich „technische Entwicklung“ und „Softwareprogrammierung“ am Institut für Arbeitswissenschaft informieren.