UR:BAN-Abschlusspräsentation

31 Partner aus Automobil- und Zuliefererindustrie, Universitäten sowie Forschungsinstituten haben sich im Verbundprojekt UR:BAN zusammengeschlossen. In gemeinsamer Forschungsarbeit entwickeln sie bis 2016 neue Fahrassistenz- und Verkehrsmanagementsysteme für die Stadt. Die Präsentation der Forschungsergebnisse findet vom 6. bis 8. Oktober auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Das Institut für Arbeitswissenschaft wird dabei von Fabian Rüger, Matthias Graichen und Markus Sieber vertreten.