UniBwM » LRT » Institut Arbeitswissenschaft » Arbeitswissenschaft » Aktuelles » Perspektiven des Polizeiberufs im Zeitalter der Digitalisierung

Perspektiven des Polizeiberufs im Zeitalter der Digitalisierung

Verena Nitsch hält Keynote auf der Tagung "Polizei 2030"

 

Am 13. und 14. März 2017 veranstaltete die Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Zusammenarbeit mit der Akademie der Polizei in Hamburg die Tagung "Polizei 2030". Rund 70 Teilnehmer, darunter Wissenschaftler und Führungskräfte aus Polizeihochschulen und -akademien, aus Polizeibehörden und deren Personalabteilungen sowie Ministeriumsvertreter, diskutierten hier über die Chancen und Herausforderungen für die Zukunft der Polizeiarbeit.

In einer Keynote stellte Prof. Verena Nitsch aktuelle technologische Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf die Polizeiarbeit in den nächsten Jahren vor. 

 

Mehr zu dem Forum erfahren Sie hier: http://akademie-der-polizei.hamburg.de/zukunftsforum-polizei-2030/