Versuchsfahrzeuge

Das Institut der Arbeitswissenschaft besitzt drei Fahrzeuge, welche im folgenden näher beschrieben werden:

Audi A6 3,0 TDI Quattro:

Unser neuester Versuchsträger der Baureihe C7 beherbergt die HMD Variante des Vehicle in the Loop. Zudem können mit diesem Fahrzeug Probandenstudien durchgeführt werden. Neben der Serienausstattung besitzt er zusätzliche Ausstattungsmerkmale:

 

 

 

 

 

 

  • Display im Kombiinstrument, Mitteldisplay und Head-Up Display (HUD) sind frei programmierbar
  • D-GPS und Inertialplattform zur Positionsbestimmung
  • Vorrichtungen zum Einbau von Kameras und Messrechner

Audi A6 2,7 TDI Quattro:

Der Audi der Baureihe C6 ist ein weiterer Versuchsträger des Instituts, in welchem die Projektor Variante des VIL installiert ist, mit welchem ebenfalls Probandenstudien durch geführt werden. Neben der Serienausstattung besitzt er zusätzliche Ausstattungsmerkmale:

  • D-GPS und Inertialplattform zur Positionsbestimmung

  • Vorrichtungen zum Einbau von Kameras und Messrechner

Mercedes C200:

Als weiteres Fahrzeug verfügt das Institut einen Mercedes C200, welcher vorrangig als Begleitfahrzeug Verwendung findet.

 

Wenn während Versuchen zum Beispiel ein vorausfahrendes Fahrzeug oder ein Naheinscherer benötigt wird, kommt der Mercedes zum Einsatz.