Robotik

Robotik

Auch zwei NAO Roboter von der Firma Aldebaran stehen dem Institut zur Verfügung, ein NAO V4 Next Gen und ein NAO V5 Evolution. Sie werden u.a. in Forschungsprojekten zur Mensch-Roboter Interaktion und für die Lehre eingesetzt. 

 

NAO ist ein 58 cm großer, vollständig programmierbarer humanoider Roboter. Neben der integrierten Sprach- und Objekterkennung, besitzt er auch vier integrierte Richtmikrofone, mit der Geräuschquellen lokalisiert werden. Hindernisse und Distanzen können mittels eines Sonar-Entfernungsmessers mit einer Reichweite von 1-3 m erkannt werden.Hochauflösende Videokameras und Tastsensoren in den Händen und Füßen geben ihm weitere Informationen über seine Umwelt.Mit seinen 25 Freiheitsgraden und einer integrierten Inertialsensoreinheit kann er zahlreiche Bewegungen durchführen und dabei selbständig die Balance halten.