Dipl.-Ing. Jens Trümner

Dipl.-Ing. Jens Trümner
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Munich Aerospace Stipendiat

 

Thema:

CFD/CAA Analyse des Abgassystems gemischter Turbofantriebwerke

Der Einsatz von Blütenmischern in Turbofantriebwerken mit kleinen und mittleren Nebenstromverhältnissen ist seit längerem eine gängige Methode, um sowohl die Leistungs-, als auch die Lärmcharakteristik von Flugzeugen zu verbessern.
Zur Optimierung solcher Bauteile werden zunehmend numerische Verfahren verwendet, da diese oft deutliche Kosten- und Zeitersparnisse gegenüber experimentellen Methoden mit sich bringen. Für industrielle Zwecke kommen i.d.R. RANS-Methoden zum Einsatz, die jedoch die thermische Durchmischung in turbulenten Strömungen stark vereinfachen und dadurch zu Ergebnissen führen können, die stark von entsprechenden Experimenten abweichen.

Forschungsschwerpunkt ist die verbesserte Simulation des Mischungsvorgangs im Triebwerk mit RANS-Verfahren, sowie die aeroakustische Untersuchung des gemischten Abgasstrahls.

 

RANS-Simulation

 

 

DES-Simulation

 

Iso-T Fläche bei T=470K (Acoustic Reference Nozzle 2)

 

 

Rekonstruktion von akustischen Quellen aus RANS Daten und Berechnung der Wellenpropagation im Nahfeld mittels RPM/PIANO

 


Lehre:

  • Betreuung der Vorlesungen Chemische Thermodynamik und Nichtgleichgewichtsthermodynamik
  • Clusteradministration

Veröffentlichungen:

 


Gebäude 33/Raum 3412

Telefon: +49 (0)89 6004 2104
eMail: jens.truemner@unibw.de