Dipl.-Ing. Josef Gerold


Dr.-Ing. Josef Gerold
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 


Gebäude 35/Raum 2105

Telefon: +49 (0)89 6004 2347
eMail: josef.gerold@unibw.de


 

Experimentelle und numerische Untersuchungen zur optimalen Gemischbildung

  • Experimentelle und numerische Untersuchung instationärer turbulenter Gas-Freistrahlen
  • Optimierung der Gemischbildung in Gasmotoren
  • Hochgeschwindigkeits-Schlieren-Aufnahmen

  • Hochgeschwindigkeitsaufnahmen von  Konzentrationsprofilen in Gasstrahlen mittels  laserinduzierter Fluoreszenz (LIF)

 

Ziel der Arbeit

Die Gemischbildung in instationären turbulenten Gasstrahlen stellt einen bedeutenden Parameter für viele technische Anwendungen dar. Hierzu zählen Gas-Dieselmotoren, wie sie in Blockheizkraftwerken und Flüssigerdgas-Transportschiffen vorkommen. Bei diesen Verbrennungskraftmaschinen ermöglicht ein besseres Verständnis der Gemischbildungs- und Ausbreitungsvorgänge in Gasstrahlen eine gezielte Optimierung, mit der mehr Leistung, ein höherer Wirkungsgrad und ein geringerer Schadstoffausstoß erreicht werden kann.

 


Veröffentlichungen

Gerold,  J.; Sander T.; Pfitzner M.: "Phasengekoppelte Konzentrationsmessung in einem transienten Gas-Freistrahl mittels laserinduzierter Fluoreszenz", Lasermethoden in der Strömungsmesstechnik, München, Germany, 2013

Gerold, J.; Vogl, P.; Pfitzner, M.: "New correlation of subsonic, supersonic and cryo gas jets validated by highly accurate schlieren measurements", Experiments in Fluids, 54, Nr. 6, 2013, S. 1-15


Poster

Gerold,  J.; Pfitzner M.: "Optimierung der Gemischbildung in Gasmotoren", Postervortrag, 10. Münchner Wissenschaftstage, München, 2010

LIF

Massenkonzentration in einem Gasstrahl (LIF-Aufnahme)

Schlieren

Einspritzstrahl mit Druckwellen (Schlieren-Aufnahme)