UniBwM » LRT » Institut für Thermodynamik » Institut für Thermodynamik » Lehre » Studien- & Diplomarbeiten » Zu vergeben » Aufbau eines optischen Messsystems zur Detektion der laserinduzierten Fluoreszenz (LIF) des OH-Radikals

Aufbau eines optischen Messsystems zur Detektion der laserinduzierten Fluoreszenz (LIF) des OH-Radikals

Experimentelle Studienarbeit/Bachelorarbeit/Projektarbeit/Masterarbeit
Aufbau eines optischen Messsystems zur Detektion der laserinduzierten Fluoreszenz (LIF) des OH-Radikals

Laserinduzierte Fluoreszenz des OH-Radikals in einer Butan-Flamme

Bei der Verbrennung von Wasserstoff–Luft–Gemischen treten OH-Radikale in relativ hohen Konzentrationen auf. Wegen ihrer schnellen Bildung während der Zündprozesse, können sie als Startmarker sowie zur Bestimmung von Intensität und Form der Reaktion verwendet werden. Mittels Detektion der laserinduzierten Fluoreszenz (LIF) können diese OH-Radikale in Konzentrationen bis in den ppm-Bereich detektiert werden. Die vergleichsweise große Signalstärke dieses Verfahrens ermöglicht eine Untersuchung im Lichtschnittverfahren.
 

Am Institut für Thermodynamik soll ein optisches Messsystem zur Detektion der laserinduzierten Fluoreszenz des OH-Radikals aus institutsseitig vorhandenen Komponenten (Excimerlaser, bildverstärkte CCD Kamera, Kalibrierbrenner, Optik für Strahlführung und Signaldetektion) aufgebaut, optimiert und dessen Funktionsweise an Laborflammen nachgewiesen werden.

Beginn ab sofort.
Interessenten sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von den derzeit laufenden Arbeiten zu machen. Weitere Themen für studentische Arbeiten auf Anfrage.

Bitte kontaktieren Sie mich bei weiteren Fragen bzw. Interesse an dem vorgestellten Thema:

Dr.-Ing. habil. Tobias Sander
Geb. 33, Raum 3419
Tel.: +49 (0)89 - 6004 / 4118
E-Mail: tobias.sander@unibw.de