matvec.m

function b = matvec(row, col, val, x) %matvec berechnet b = A*x wenn A im Koordinaten-Format %gegeben ist. %Wir ueberpruefen ob row ein Spaltenvektor (oder Nullvektor) %ist und ob die Dimensionen von row, col und val uebereinstimmen: if (size(row,2) ~= 1 && size(row,2) ~= 0) error('row muss ein Spaltenvektor sein.'); end if ( size(col) ~= size(row) ) error('col hat nicht die gleiche Dimension wie row.'); end if ( size(val) ~= size(row) ) error('val hat nicht die gleiche Dimension wie row.'); end %das Maximum von row entspricht der Anzahl der Zeilen von A n = max(row); if ( min(row)