seite1011

 [Link] Homepage [ME]
[Link] Modulhandbuch ME B.SC.
[Link] Fachprüfungsordnung ME B.Sc.
[Link] Modulhandbuch ME M.Sc.
[Link] Fachprüfungsordnung ME M.SC.

Studiengang Mathematical Engineering (ME)

Der Studiengang Mathematical Engineerin (ME) ist ein überfakultärer Studiengang, der durch die Fakultät für Informatik (INF), die Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften (BAU), die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) und die Fakultät für Luft und Raumfahrttechnik (LRT) getragen wird.
Der Studiengang basiert auf der intensiven Vermittlung theoretischer Grundlagen aus Mathematik und Physik und behandelt darauf aufbauend fachspezifische Fragestellungen aus den beteiligteb Fakultäten.
Der Studiengang ist als konsekutiver Studiengang angelegt. Sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium kann zwischen folgenden fachspezifischen Schwerpunkten gewählt werden.

IT, Kommunikation und Sicherheit
Mechatronik
Modellierung und Simulation im Bauingenieurwesen
Modellierung luft- und raumfahrttechnischer Systeme

Detaillierte Informationen zum Studiengang finden sich unter folgenden LINk [Link}.

Schwerpunkt „Modellierung luft- und raumfahrtbezogener Systeme“

Innerhalb des Studiengangs Mathematical Engineering trägt
die Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik den Schwerpunkt „Modellierung luft- und raumfahrttechnischer
Systeme“.
Ziel dieses Schwerpunktes ist es, die für die Analyse von
luft- und raumfahrttechnischen Systemen notwendigen mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen bereit zu stellen.Der Fokus liegt auf der kompetenten Verwendung von Simulations- und Berechnungsverfahren zur
Analyse von technischen System und Prozessen.

[Seite 11]

Studienplan für den Schwerpunkt „Modellierung luft- und raumfahrttechnischer Systeme“ im Bachelorstudiengang ME


Tabelle/Bild

Studienplan für den Schwerpunkt „Modellierung luft- und raumfahrttechnischer Systeme“ im Masterstudiengang ME


Tabelle/Bild