seite05

Zulassungsvoraussetzungen

Für angehende Offiziere

*Das Studium an den Universitäten der Bundeswehr ist ein integraler Bestandteil der Offiziersausbildung

*Um zugelassen zu werden, müssen die Bewerberinnen und Bewerber neben der allgemeinen Hochschul- oder Fachhochschulreife ihre charakterliche, geistige und körperliche Tauglichkeit für den Offiziersberuf in einem zweitätigen Asssessment-Center nachweisen.

Für zivile Interessenten

*Bewerbungen werden den Industriepartnern der Universität vorgelegt. Diese Partner entscheiden dann zusammen mit der Fakultät, welche Bewerber zugelassen werden und welcher Industriepartner als Pate für einen zugelssenen Studenten fungiert.Dieser Pate unterstützt die Entscheidungsfindung zur Wahl der Vertiefungsgebiete und das Themas der Bachelor-/Masterarbeit. Selbstverständlich können Industriepaten auch eigene Kandidaten vorschlagen.

*Das Auswahlverfahren wird so frühzeitig abgeschlossen, dass jeder abgelehnte Bewerber die Möglichkeit hat, sich noch rechtzeitig um einen Studienplatz an einer anderen Hochschule zu bewerben.

*Nähere Informationen zur Zulassung als ziviler Studierender finden Sie hier[Link].