seite04

Studium der Luft- und Raumfahrttechnik

*Das Studium der Luft- und Raumfahrttechnik ist ein universitärer Studiengang, der gleichwertig zu ingenieurwissenschaftlichen Abschlüssen der bayerischen Universitäten ist.

*Der anwendungsnahe Studiengang ist so konzipiert, dass ein Masterabschluss in einer Regelstudienzeit von 4 Jahren erreicht werden kann. Die Studienpläne sind ausgelegt auf ein Intensivstudium, wodurch ein Masterabschluss nach 3 ½ Jahren möglich wird.

Qualifikationsprofil der Absolventen

*Sie haben einen fachlichen Reifeprozess für die Tätigkeit als Ingenieur durchlaufen.

*Sie verfügen über „Tiefe und Breite“, um sich sowohl in die zukünftigen Techniken im eigenen Fachgebiet als auch in die Randgebiete des eigenen Fachgebietes rasch einarbeiten zu können.

*Sie sind fähig, die erworbenen Methoden der Luft- und Raumfahrttechnik zur Formulierung und Lösung komplexer Aufgabenstellungen in Forschung und Entwicklung in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen erfolgreich einzusetzen, sie kritisch zu hinterfragen und sie Bedarf auch weiterzuentwickeln.

*Sie haben sich verschiedene technische und soziale Kompetenzen (Abstraktionsvermögen, systemanalytisches Denken, Team- und Kommunikationsfähigkeit) erworben, die auf Führungsaufgaben vorbereiten.

*Sie sind nicht nur für Aufgaben im Bereich Forschung und Entwicklung, sondern auch für andere anspruchsvolle Aufgaben und insbesondere auch für Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung sehr gut ausgebildet.