Vorbereitung

Vorbereitung

(Allgemeinen Informationen zum Methodenkomplex Input aktiviert).

Wenn Sie eine Stunde oder länger neues Wissen dozentenzentriert vermitteln wollen oder müssen, sind zwei Methoden üblich: das Referat (eventuell mit Rückfragen der Teilnehmer) oder das Lehrgespräch (durch häufig eingestreute Fragen beziehen Sie die Teilnehmer in Ihren Vortrag ein).

Beide Methoden haben Nachteile. Beim Referat sind die Teilnehmer zu passiv. Beim Lehrgespräch ist es für den Trainer schwer, die Zeit einzuhalten, Vielredner zu bremsen, gute Fragen zu stellen, die Kurve zum Vortrag wieder hinzubekommen und vieles mehr.

Kurzübersicht zu den einzelnen Methoden:

Murmelgruppen
Situation/Ziel:
Aktivierung in kleinen Gruppen nach einer rezeptiven Phase von maximal 20 Minuten.
Teilnehmerzahl Vorbereitung Material Zeitbedarf
wenig mittel mittel viel
maximal 50 Personen Vorbereitete Leitfragen, Arbeitsblätter (flipcharts) Flipchart, Karten 30-40 Minuten


Expertenbefragung
Situation/Ziel:
Aktivierung in kleinen Gruppen nach einer rezeptiven Phase von maximal 20 Minuten.
Teilnehmerzahl Vorbereitung Material Zeitbedarf
wenig mittel mittel viel
maximal 15 Personen Vorbereitete Leitfragen, Arbeitsblätter (flipcharts) Flipchart, Karten 30-40 Minuten

Methodenkoffer