Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » StudiumPplus » Lehrplus » Lehrplus » Methodenkoffer » Lernkontrolle » Studierende als Prüfer

Studierende als Prüfer

Studierende als Prüfer

Situation/Ziel
Murmelgruppe
Zur Vorbereitung von Prüfungen, zwischendurch als Abfrage bzw. zur Sicherung des Stoffs.
Teilnehmerzahl Vorbereitung Material Zeitbedarf
wenig wenig viel viel
Auch für größere Gruppen geeignet keine Karten, Stifte
Je nach Anzahl der Fragen zwischen 10 und 60 Minuten

Beschreibung: Diese Methode zielt darauf ab, dass die Studierenden eigenständig zu einer Vorlesungsreihe oder zu einem bestimmten Themengebiet Prüfungsfragen generieren. Vorzugsweise am Ende einer Veranstaltungsreihe stellt der Dozierende dar, welche Themen Inhalt der Prüfung sind und wie die Prüfung ablaufen wird.

Daraufhin lässt der Dozierende von den Studierenden zum vorgegebenen Stoffgebiet Prüfungsfragen erstellen. Dabei sollten ganz konkrete Fragen formuliert werden. Dies können Sie am besten steuern, indem Sie im Plenum einige beispielhafte Prüfungsfragen vorstellen.

Anschließend arbeiten die Studierenden eine Zeitlang allein, bevor die Fragen im Plenum vorgestellt werden. Geeignete Prüfungsfragen werden abschließend an der Tafel gesammelt.

Aus der Praxis: Diese Methode kann man auch immer einmal zwischendurch während einer Veranstaltungsreihe einbauen, um zu überprüfen, ob der vermittelte Stoff auch tatsächlich von den Studierenden verstanden wurde.
Um den Studierenden Prüfungsängste zu nehmen und die Prüfung transparenter zu gestalten, können bzw. sollen Studentenfragen in gleicher bzw. abgeänderter Form in der Prüfung tatsächlich gestellt werden.
Das Nachdenken über Prüfungsfragen hat einen intensiven Lerneffekt: Man muss sich als Studierender intensiv mit dem Stoff beschäftigen!

Varianten: Die Studierenden bilden Gruppen und stellen sich gegenseitig ihre Prüfungsfragen. Wenn man Punkte vergibt, kann man das als Wettkampf spielen.

Quelle: Dr. Christoph Bartscherer (Quelle???)

WINTELER, Adi: Professionell lehren und lernen. Ein Praxisbuch für Universität und Schule. 2., durchgesehene Auflage. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2004

Methodenkoffer