Elektronische Kampfführung

Inhalte und Qualifikationen der Interessensgemeinschaft Elektronische Kampfführung

Inhalte:

Die Interessensgemeinschaft Elektronische Kampfführung (EloKa), als Zusammenschluss studierender Offiziere und Offizieranwärter der Truppengattung EloKa aus den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine, unterstützt die angehenden Truppenführer durch Informationsarbeit über ihre Truppengattung. Ziel sind u.a.:

  • die Förderung vom Selbstverständnis der eigenen Truppengattung
  • die Koordination von Truppenbesuchen
  • die Koordination Praktika und
  • das Schaffen und Halten der Verbindung in die Truppe.

Zusätzlich wird der Austausch der studierenden Offiziere und Offizieranwärter über die Studentenfachbereiche und Teilstreitkräfte hinweg, sowie mit ehemaligen Studenten in der Truppe, gefördert. Mit Informationsaustausch schließen wir Wissens- und Verständnislücken und zeigen mögliche spätere Verwendungen unserer Mitglieder.

 

Qualifikationen:

Diese gibt es grundsätzlich nicht. Die Zugehörigkeit zur Truppengattung EloKa ist zwar vorteilhaft, aber auch Kameraden mit Wechselwunsch oder allgemeinem Interesse an der EloKa sind gerne gesehen.

 

Weitere Informationen:

Wir veranschlagen einen Trimesterbeitrag in Höhe von € 10,- .