Modul "Galerie"

Das fertige Modul könnte zum Beispiel so aussehen:

Galerie_fertig2.PNG

Bereits angelegte Inhaltselemente können mithilfe der Galerie kompakt dargestellt und als Navigationselement verwendet werden. Die Inhaltselemente müssen dabei einen der folgenden Typen haben:

  • News
  • Bild
  • Dokument
  • Event

Im fertigen Modul werden dann Titel und Aufmacherbild in einem mehrspaltigen Raster angezeigt. Durch Anklicken öffnet sich das hinterlegte Inhaltselement.

Folgendes muss ausgewählt werden, um das Modul anzulegen:

galerie_anlegen.PNG

Weitere Konfigurationsoptionen: Überschriftvergabe, Spaltenanzahl, Hintergrundfarbe der Galerie

galerie_bearbeiten.PNG

 Einbinden eines kompletten Ordner-Inhaltes

Haben Sie sehr vielen Bilder und möchten einen ganzen Ordner als Galerie anlegen, können Sie wie folgt vorgehen:

1. legen Sie an der Stelle, an der Sie die Bilder anzeigen wollen über die Aktion "Inhalt hinzufügen" ein Objekt vom Typ "Kollektion" an.
Eine Kollektion ist eine Seite, die Suchergebnisse zu einer Suchanfrage in einer Galerieansicht darstellt.

2. Vergeben Sie einen Seitentitel für Ihre Kollektion und setzen Sie dann unter "Suchbegriffe" folgende Kriterien für die Suchabfrage:
a) Wählen Sie im Dropdown "Kriterium auswählen" das Kriterium "Artikeltyp" und wählen Sie im Textfeld rechts daneben den Typ "Bild" aus.


b) Wählen Sie in der Zeile darunter als zweites Kriterium "Pfad" aus. Setzen Sie das Dropdown rechts daneben zuerst auf "Advanced Mode", in einem zweiten Schritt können Sie hier die Option "Navigation Path" wählen. Dann geben Sie im Feld rechts daneben den Pfad zu Ihrem Bilderordner ab der Portalroot ein (z.B. wenn der Ordner unter www.unibw.de/code-events/veranstaltungen/bilder liegt, geben Sie /veranstaltungen/bilder ein).
Sie sollten dann bereits die Ergebnisse in der Liste Ihrer Bilder unter "Vorschau" sehen können.
Wenn Sie möchten können Sie noch eine Sortierreinehfolge angeben (z.B. "Reihenfolge in einem Ordner" ermöglicht hier die Auflistung der Bilder genauso, wie sie im Ordner aufgelistet werden).


c) Klicken Sie dann auf "Speichern" am unteren Ende des Formulars und die Bilder werden in einer Übersicht angezeigt.