Warum sind Ihre Personenseiten plötzlich im Status "privat" ?

Personenseiten werden vom Webserver in einem Nachtabgleich automatisch in den Status "privat" geschaltet, wenn 

  • die zugehörige Funktion in HISinOne gelöscht wird,
  • die zugehörige Funktion in HISinOne nicht mehr "öffentlich" ist, oder
  • die zugehörige Funktion in HISinOne nicht mehr gültig ist (Ablaufdatum)

Grund ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Wie können Sie vorgehen, wenn die Personendaten wieder veröffentlicht werden sollen/dürfen?

Auslöser des automatischen Privatschaltens von Personenseiten im Webautritt ist eine nicht mehr gültige Funktion in HISinOne.

Wurde geklärt, dass die Personendaten über die Funktion wieder angezeigt werden sollen/dürfen, muss zunächst vom zuständigen Department-Personen-Manager die Funktion der Person in HISinOne bearbeitet werden (Gültigkeit verlängern, Funktion ändern usw.).
Anschließend haben Sie zwei Möglichkeiten, die Personenseite im Webauftritt zu aktualisieren:

Nachtabgleich abwarten

Sie warten bis zum nächsten Tag - durch einen Nachtabgleich werden die geänderten Daten aus HISinOne automatisch übernommen.

Personenseite editieren

Ein Seitenpfleger des Webportals editiert und speichert die Personenseite - dabei muss die HISinOne"-Funktions-ID "bearbeitet" werden (Person neu suchen). Durch das Speichern der Personenseite wird sofort ein Abgleich mit HISinOne gestartet und die neue Funktion übernommen.