Sachkosten

 Sachkostenabrechnung

  • Bei Bestellungen geben Sie bitte als Rechnungsempfänger an

ITIS GmbH

ggf. z. Hd. „Projektleiter“
Werner-Heisenberg-Weg 39
85579 Neubiberg

Ausschließlich gegen Vorlage des Originalbeleges ist die GmbH zum Vorsteuerabzug berechtigt, d.h. wir können ihnen auf dem Projektkonto wieder die Mehrwertsteuer gutschreiben.
Dies kann sich für das Projekt auszahlen, wie folgendes Beispiel verdeutlicht: Sie kaufen ein Notebook für 1500€ (inkl. 19 % MwSt). Wenn die Rechnung auf die ITIS GmbH ausgestellt ist, dann und nur dann wird von den Projektgeldern nicht voller Betrag (1500€) sondern nur 1260€ abgebucht. Die Differenz iHv 239,50€ bekommen wir vom Finanzamt zurück und damit wird ihr Projektkonto nicht belastet.

  • Dies gilt analog für Reisekosten: bei den Hotelrechnungen, bei denen ITIS GmbH als Rechnungsempfänger aufgeführt ist, steht uns die Mehrwertsteuer weiter zur Verfügung (gilt teilweise auch im Ausland).
  • Bitte ausschließlich Originalbelege vollständig und zeitnah einreichen.
  • Benutzen Sie bitte für Sachkostenabrechnungen die Vorlage. Bitte geben Sie immer die ITIS-Projektnummer an.

 

Download > Sachkosten

Sachkostenabrechnung (Vorlage)