Der günstigste Zeitpunkt sowie die bevorzugte Art für einen Auslandsaufenthalt differenzieren fächerspezifisch. Deshalb ist es in jedem Fall unbedingt erforderlich, dass Sie zusammen mit Ihrem betreuenden Professor sowie dem Auslandsbeauftragten/Studiendekan in Ihrer Fakultät sowohl die passende Aufenthaltsart als auch den idealen Zeitpunkt für Ihren Auslandsaufenthalt bestimmen.

Diese Übersicht über mögliche Mobilitätsfenster soll Ihnen als grobe Orientierung zur Bestimmung des günstigsten Zeitpunktes sowie der passenden Art für einen Auslandsaufenthalt in Ihrem Studiengang dienen. Ein Gespräch mit Ihrem Professor ersetzt dies in keinem Fall.

ACHTUNG: Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit dem Auslandsbüro in Verbindung, wenn Sie bereits im Frühjahr einen Auslandsstudienaufenthalt an einer Partnerhochschule planen. In diesem Fall müssen ggf. bereits im Sommer/Herbst des Vorjahres notwendige Schritte eingeleitet werden.