Die Bescheide über Zulassungen bzw. Absagen für Auslandsaufenthalte erfolgen nach einer Auswahlsitzung im Auslandsbeirat in der Regel ab Ende November/Anfang Dezember durch das Auslandsbüro per E-Mail, inklusive Versand des Formulars "Antrag auf Genehmigung eines Auslandsaufenthaltes" . Dieser Antrag ist die Grundlage für Ihre Kommadierung.

Unter Zeitlicher Ablauf finden Sie detailierte Informationen dazu, was nach einer Zusage zu tun ist.