Folgende Kriterien werden zusätzlich zur Erfüllung der Grundvoraussetzungen bei der Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt:

  • Studienleistungen: Durchschnittsnote, Anzahl bisher erreichter ECTS-Punkte, Studienfortschritt (das Intensivstudium sollte eingehalten, der Übergang in den Master gesichert sein, nicht-bestandene Prüfungen (nach Möglichkeit sollten keine Wiederholungsprüfungen ausstehen)
  • ECTS-Erwerb im Ausland (= auf Studium anrechenbar)
  • Qualität des Motivationsschreibens
  • Interesse am Gastland
  • Kenntnisse der jeweiligen Arbeits- bzw. Unterrichtssprache an der Gasthochschule/der Gastinstitution/im Gastunternehmen
    Hinweis: Oftmals verlangt die Gasthochschule einen speziellen Sprachnachweis als Zugangsvoraussetzung (v.a. in den USA). Dem Auslandsbüro genügt bei Ihrer Bewerbung ein entsprechender SLP; die an der Gasthochschule verlangten Nachweise müssen allerdings bei einer Zusage nachgereicht werden.