Projektstudium

Modul "Projektstudium"

BA of Science - Anwendungsphase

Ziels des Studienprojekts ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, in Kleingruppen und möglichst in Zusammenarbeit mit Praxispartnern theoretisches Wissen im Rahmen eines realen Projektes anzuwenden und zu vertiefen. Die Studierenden sind aufgefordert, für konkrete, möglichst abgrenzbare komplexe Problemstellungen der Wirtschaftspraxis - unter Nutzung interdisziplinären Wissens - sinnvolle und realisierbare Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Dabei soll ein überfachlicher Problembezug hergestellt werden. Durch das Studienprojekt werden Fach-, Methoden-, Medien- und Sozialkompetenzen geschult. Ergebnis bilden ein zielgruppenorientierter Projektbericht und eine Abschlusspräsentation.

 

 

»Urlaub nach Bedarf«

 

Intention des Studienprojekts im WT 16 ist es, die Studierenden bereits in einer frühen Phase des Studiums an die wirtschaftswissenschaftliche Forschung heranzuführen. Ziel ist es, die methodische Kompetenz der Studierenden an einem empirischen Forschungsprojekt zu schulen. Im Zentrum des Projekts steht ein Thema, das die gängige Praxis in Unternehmen hinterfragt: Die vollständig Selbstbestimmung bei der Urlaubsplanung von Mitarbeitern.

Angeleitet durch das Lehrstuhlteam entwickelt die Projektgruppe das Forschungsdesign, führt Erhebungen eigenständig durch, wertet diese wissenschaftlich strukturiert aus und interpretiert die Ergebnisse. Begleitend erhalten die Studierenden eine konzentrierte Schulung in qualitativen und quantitativen Methoden der Sozialforschung.