Dissertationen

Dissertationen

Dissertationen

 

Abgeschlossene Dissertationen:

Philipp Schaller

Experimente als organisationales Forschungsprinzip

2016
Edigna Kessel Die gesellschaftliche Konstruktion von Gleichförmigkeit - Der Primat der Wirtschaft als dominante kognitive Institution 2016
Tobias Hoffmann Motivation im Führungskontext von Sozialunternehmen 2016
Franz Röösli Initialisierung musterbrechender Managementinnovationen - Eine interdisziplinäre Betrachtung 2015
Sabrina Niederle Entrepreneurship Education und Employability. Eine längsschnittliche Analyse des Zusammenhangs. 2014
Bernd Holzinger

Mehr Pluralismus wagen?! Die Interpretation von Strukturelementen einer politikwissenschaftlichen Theorie aus betriebswirtschaftlicher Sicht

2014
Florian Neuhaus
 
Angstbewusste Führung: Untersuchung über angst- und stressinduzierte Kosten beim betrieblichen Einsatz von Managementinitiativen 2012
Nils Förster Eine transdisziplinäre Konstruktion von Beziehung - Implikationen für Führung, Management und Organisationsentwicklung 2012
Simon Kraus
 
Vertrauen als Geschäftsmodell - Irritationen für Organisationsentwickler, Innovatoren und das Management 2012
Dominik Hammer Mut im Management - Eine konstruktivistische Beobachtung der Relevanz für Führung und Organisationen 2009
Arne Berndt Zwischenmenschliche Konflikte als Anlass für Wandel in Organisationen
 
2009
Tobias Umbeck Musterbrüche in Geschäftsmodellen: Ein gestaltungsorientiertes Framework für die Unternehmensführung 2008
Stefan Pasternak Stakeholder management with the Balanced Scorecard 2008
Hubert Lechner  Negative Synergieeffekte bei Unternehmenszusammenschlüssen - Systematisierung und Operationalisierung 2007 
Christiane Heuwing  Radikaler Wandel: Impulse von CIDA City Campus University in Südafrika und Curitiba in Brasilien 2007 
André Knoth Managing Diversity - Skizzen einer Kulturtheorie sozialer Systeme für ein viables Verständnis des Umgangs mit menschlicher Vielfalt in Organisationen 2006
Timo Waldhauser Business Development in Emerging Markets - exemplifiziert an der Versicherungsbranche in der Volksrepublik China 2006

Karl Georg  Leutschaft

Anthropologie der Managementlehre - Theorie-Entwurf und Anwendungsbeispiel einer Lehre über den Menschen

2006

Arnaldo Cacaci Change Management - Die Handhabung von Widerständen gegen Wandel - Plädoyer für ein System der Prävention 2005
Michael Waas "Wagnis Mensch" im Mergers & Acquisitions-Prozess - Eine verhaltenstheoretische Risikoanalyse 2005
Stephan Schödel Kulturabhängige Vertrauenspräferenzen und deren Erklärungsbeitrag für Managementverhalten im japanisch-deutschen Kontext 2005
Olaf Mäder Ein Cockpit für den Aufsichtsrat - Entwurf eines systemisch-prozessorientierten Modells zur aufgabenspezifischen Informationsversorung des Aufsichtsrats 2005
Marco Hecker Organisatorische Gestaltung des Informations- und Kommunikationsprozesses der Demand Creation in der Automobilzulieferindustrie - Eine theoretische und empirische Analyse 2005
Alexander Dühnfort Mediale Unternehmensüberwachung - Ergebnisse einer kritischen Analyse zu Begriffsinhalt und Anwendbarkeit von "Corporate Governance" am Beispiel Italiens 2004
Olav Bagusat Die Rolle der Sprache beim Problemlösen - Eine sprach(spiel)theoretische Untersuchung für die Managementdisziplin 2003
Martin Seidel Die Bereitschaft zur Wissensteilung - Rahmenbedingungen für ein wissensorientiertes Management 2003
Dirk Osmetz Arbeit am Problem der Arbeit – Eine systemtheoretische Beobachtung für Management und Organisation Herrsching am Ammersee 2003
Harald Rubner Strategische Implikationen veränderter Wertschöpfungsarchitekturen - Antworten auf die Markttrends zu Beginn des 21. Jahrhunderts 2002
Frank Hippler Bundeswehr und Controlling - Balanced Scorecard als Ansatz zur ganzheitlichen Steuerung im Heer Wiesbaden 2001
Christian Göttsch Business strategy in the online industry: market and network strategy in multi-layered industries Wiesbaden 2000
Tilman Rüsch Entfaltung des Leistungspotentials von virtuellen Unternehmen: Einsatzbedingungen und Strategien zur Prävention von Schnittstellenproblemen München 2000
Andreas Philipp Die Selbstverantwortung der Betriebswirtschaft - Versuch einer gesellschaftsorientierten Haltung, Frankfurt am Main 2000
Christian Deuringer Change Management - Ein ganzheitlicher Strukturansatz zur Förderung organisatorischer Flexibilität Wiesbaden 1999
Conrad Mauritz Marktwirtschaft im Unternehmen - Ein Prinzip zur Sicherung langfristiger Wettbewerbsfähigkeit Wiesbaden 1999
Wolfgang Winter Theorie des Beobachters - Skizzen zur Architektonik eines Metatheoriesystems Frankfurt am Main 1999
Michael Flaschka The intelligent travel company: enhancing the intelligence of travel companies through management systems Stuttgart 1998
Philipp Hufenbecher Die Veränderung von Wettbewerbsregeln als unternehmerische Gestaltungsoption - Ein Bezugsrahmen zur strategischen Analyse Wiesbaden 1998
Tobias Naujoks Unternehmensentwicklung im Spannungsfeld von Dynamik und Stabilität - Management von Dualitäten Wiesbaden 1998
Thomas Tischler Strategie und Change - Ein integrativer Ansatz zur Strategiegenerierung im Unternehmen Wiesbaden 1998
Holger Kleingarn Change Management - Instrumentarium zur Unterstützung von betrieblichen Veränderungsprozessen lerntheoretischer Grundlagen Wiesbaden 1996

 

Laufende Dissertationen:

Nicole Alexy Arbeitstitel: What would Leadership be without Leaders – A philosophical and theoretical Exploration of Leadingship
Anna Maria Montanez Der Einfluss angstinduzierter Denk- und Verhaltensmuster auf die potenzialorientierte Führung in Unternehmen
Ingo Binder Arbeitstitel: Förderung von Inklusion als Umsetzung einer innovativen Organisationsentwicklung
Martina Maurer Arbeitstitel: Der Mehrwert von Labs als Ansatz in Führungs- und Systementwicklung
Felix Rippel Arbeitstitel: Biologische und betriebliche Resilienz
Manuel Kiefer Arbeitstitel: Neurobiologische Erkenntnisse und Implikationen für das Management
Armin Seremek Arbeitstitel: Embracing Unsolvable Problems through Transfractional Management - a Transdisciplinary Approach
Thomas Thym Arbeitstitel: Open organisations - Implikationen der Open-Source-Bewegung auf Organisationen und Management
Florian Laux Kontingenz, Kosten und rationale Unternehmensführung - eine konzeptionelle Untersuchung
Josef Lutmayr Arbeitstitel: Erfolgsfaktoren und Opportunitäten einer Prozessorientierung im Unternehmen
Christian Siemen Arbeitstitel: Entscheidungsprämissen und Kommunikation in der Kulturveränderungsdynamik einer Organisation
Julia
Goepfert
Arbeitstitel: Wirtschaftliche Nachhaltigkeit bei Akquisitionen - eine Untersuchung auf Strategie- und Prozessebene unter besonderer Berücksichtigung immaterieller Ressourcen