Polina Steinkötter

Polina Steinkötter, Dipl.-Ök.

1998-2003 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der „Technischen Universität Archangelsk“; Abschluss: „Diplom-Ökonomin“ mit dem Prädikat “Ausgezeichnet”; Thema der Diplomarbeit: „Untersuchung der Organisationskultur im deutschen Unternehmen „AG Ems“ und Ausarbeitung von Empfehlungen für russische Unternehmen“
2001, 2002 Praktika bei der Aktien-Gesellschaft „Ems“ (Emden, Deutschland) in den Bereichen Marketing, Verkauf, Qualitätsmanagement, Kfm. Verwaltung
2003-2005 Ökonomin und Projektleiterin für Finanzmanagement, Wirtschaftsanalyse und Unternehmenskultur bei einem russischen Energieversorger in Archangelsk. Schwerpunktprojekt: „Weiterentwicklung der Organisationskultur durch Ausarbeitung eines Wertekodexes, der Mitarbeiter des Unternehmens in der Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden und Partnern unterstützt“
2005-2006 Vertiefung der Deutschkenntnisse und erfolgreiche Ablegung der „Zentralen Oberstufenprüfung“ beim Goethe-Institut München
2006-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Internationales Management der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften, Universität der Bundeswehr München
seit 2007 Promotion an der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften der Universität der Bundeswehr München zum Thema "Management-Kulturen multinationaler Unternehmen im Ost-West Kontext"

Erfahrungs- und Forschungsschwerpunkte:

  • Interkulturelles Management
  • Unternehmenskultur / -werte
  • Ost-West-Beziehungen von Unternehmen
  • Führungskultur russischer Unternehmen