Internationales Management & Konzernführung

Internationales Management & Konzernführung

EZO Modul für Vertiefung Wahl

(HT, 1. Studienjahr MA)

Die Veranstaltung Internationales Management & Konzernführung beschäftigt sich mit den Themenbereichen: Grundsatzentscheidungen einer internationalen Geschäftstätigkeit sowie Aspekte der Führung internationaler Unternehmen. Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund: Welche Ziele werden mit der Internationalisierung verfolgt? Welche Internationalisierungsstrategien stehen zur Verfügung? Welche spezifischen wirtschaftlichen, rechtlichen und soziokulturellen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten? Welche Möglichkeiten der Konzernorganisation gibt es? Wie funktioniert der Strategieentwicklungsprozess in Konzernen? Welche Führungssysteme und -instrumente stehen zur Verfügung? Welches sind zukunftsfähige Ansätze eines global nachhaltigen Wirtschaftens? Durch die Methodik der Aktionsforschung wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, das theoretische Wissen zu vertiefen und anzuwenden.

Datum

Vorlesung Di. 14.00-15.30 Uhr

Raum: 36/01153

Seminarübung Di. 1600-17.30 Uhr

Raum: 33/3101

Dozenten

09.10.12

V-1 Einführung & Grundlagen

Wüthrich

16.10.12

V-2 Entscheidungstatbestände

Aktionslernen

Wüthrich

23.10.12

V-3 Markteintritt

Coachinggespräch

Wüthrich/Schaller/Zacher

30.10.12

V-4 Konzernführung I

Aktionslernen

Wüthrich

06.11.12

V-5 Konzernführung II

Wüthrich

13.11.12

Coachinggespräch

Wüthrich/Schaller/Zacher

20.11.12

Aktionslernen

Wüthrich

27.11.12

Aktionslernen

Wüthrich

04.12.12

Seminar-Gruppe 1

Wüthrich/Schaller/Zacher

18.12.12

Seminar-Gruppe 2 (14.00 - 15.30 Uhr)

Wüthrich/Schaller/Zacher

n.V.

Seminar-Gruppe 3 (16.00 - 17.30 Uhr)

Wüthrich/Schaller/Zacher

n.V.

Feedback

Wüthrich/Schaller/Zacher

 

Object not accessible