Projektstudium

Modul "Projektstudium"

BA of Science - Anwendungsphase

Ziels des Studienprojekts ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, in Kleingruppen und möglichst in Zusammenarbeit mit Praxispartnern theoretisches Wissen im Rahmen eines realen Projektes anzuwenden und zu vertiefen. Die Studierenden sind aufgefordert, für konkrete, möglichst abgrenzbare komplexe Problemstellungen der Wirtschaftspraxis - unter Nutzung interdisziplinären Wissens - sinnvolle und realisierbare Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Dabei soll ein überfachlicher Problembezug hergestellt werden. Durch das Studienprojekt werden Fach-, Methoden-, Medien- und Sozialkompetenzen geschult. Ergebnis bilden ein zielgruppenorientierter Projektbericht und eine Abschlusspräsentation.

 

Projekt 2012/2013

Anmeldung: Interessenten tragen sich bitte bis zum 28.11.12 in die, am schwarzen Brett des Lehrstuhls angebrachte Liste ein. Bei Fragen kontaktieren Sie gerne unseren Mitarbeiter Philipp Schaller.

Agenda: Anfang Dezember planen wir ein erstes Kennenlernen der Projektgruppe und den Vetretern der g.e.b.b., sowie eine erste Einführung in die Inhalte des Projekts. Voraussichtlicher Termin ist der 05.12.12.

Die Bearbeitung des Projekt beinhaltet ggf. auch durch die g.e.b.b. organisierte Besuche in der Zentrale in Köln. Bei Bedarf können auch Bundeswehr Standorte einbezogen werden.

Kurzbeschreibung: Gemeinsam mit unserem Praxispartner, der g.e.b.b. mbH, der Inhouse-Beratung des BMVg und der Bundeswehr mit Sitz in Köln, erarbeiten Sie eine Vorgehensweise zur strukturierten Identifizierung und Bewertung von internen Serviceaufgaben der Bundeswehr und zur Evaluation von Verbesserungspotentialen nach verschiedenen Gesichtspunkten Neben der Erfassung interner Dienstleistungsbereiche geht es dabei insbesondere um die Bewertung der internen Services nach geeigneten Bewertungsdimensionen – u. a. aus strategischer Sicht und vor dem Hintergrund der aktuellen Neuausrichtung der Bundeswehr. Im Rahmen des Projekts werden Sie professionell in das Geschäftsfeld Serviceaufgaben Bundeswehr der g.e.b.b. mbH eingebunden und haben so die Chance, Einblicke in eine der größten Inhouse-Beratungsgesellschaften zu bekommen und aktiv am Transformationsprozess der Bundeswehr mitzuwirken.

Als Schnittstelle fungiert dabei u. a. unser ehemaliger langjähriger Mitarbeiter Dr. Nils Förster, der bestens mit den Rahmenbedingungen des Studienprojekts vertraut ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!