Thomas Nowak


 

Dr. Thomas Nowak

Diplom-Mathematiker

 

Interessen:

  • Asset Management
  • Finanz- und Versicherungsmathematik
  • Risikomanagement
  • Alternativer Risikotransfer

 

Lehre:

  • Studienprojekt: Finanzmarktkrise und Finanzdienstleistung, Winter- und Frühjahrstrimester 2009
  • Vorlesung: Versicherungstechnik und Risikomanagement, Herbsttrimester 2009
  • Studienprojekt: Finanzdienstleistungen im 21. Jahrhundert: Analyse der Trends auf Bank-, Versicherungs- und Wertpapiermärkten, Winter- und Frühjahrstrimester 2010
  • Übung: Management betrieblicher Risiken, Frühjahrstrimester 2010
  • Studienprojekt: Verständnis und Kritik wirtschaftswissenschaftlicher Abhandlungen, Winter- und Frühjahrstrimester 2011
  • Masterseminar: Risikomanagement in öffentlichen Banken, Wintertrimester 2011
  • Übung: Management betrieblicher Risiken, Frühjahrstrimester 2011
  • Studienprojekt: Von der Finanzmarkt- zur Staatsschuldenkrise, Winter- und Frühjahrstrimester 2012
  • Übung: Management betrieblicher Risiken, Frühjahrstrimester 2012
  • Übung: Bilanzen, Herbsttrimester 2012
  • Studienprojekt: Finanzwirtschaftliche Bildung, Winter- und Frühjahrstrimester 2013
  • Masterseminar: Extremrisikomanagement, Wintertrimester 2013
  • Übung: Management betrieblicher Risiken, Frühjahrstrimester 2013
  • Übung: Bilanzen, Herbsttrimester 2013
  • Masterseminar: Nachhaltigkeit: Auswirkung auf Risikomanagement und Berichterstattung von Unternehmen, Wintertrimester 2014
  • Studienprojekt: Aktuelle Entwicklungen im Asset Management bei Versicherungsunternehmen, Winter- und Frühjahrstrimester 2013
  • Übung: Management betrieblicher Risiken, Frühjahrstrimester 2014

 

Aufsätze in referierten Zeitschriften:

  • Captives zur Absicherung von Extremrisiken? Eine Untersuchung am Beispiel der OIL Insurance Limited, in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft (ZVersWiss), 102. Band, Nr. 3, 2013, S. 257-272 (mit Jonas Boltz & Thomas Hartung).
  • Die Relevanz des Katastrophenrisikomanagements: Implikationen für einen möglichen Katastrophenrisikomanagementprozess, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), Nr. 6, 2013, S. 571-588 (mit Thomas Hartung).

 

Vorträge:

  • 48th Actuarial Research Conference, Philadelphia, PA, Juli/August 2013
  • CEQURA Junior Research Workshop on Advances in Financial and Insurance Risk Management, München, September 2013
  • 5th Workshop on Risk Management and Insurance (RISK 2013), San Agustín, Spanien, Oktober 2013

 

Rezensionen:

  • Risikomanagement: Grundlagen, Instrumente, Unternehmenspraxis (Vanini), in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), Nr. 2, 2013, S. 218-219.
  • Risikomanagement im Unternehmen: Real- und finanzwirtschaftlicher Ansatz für internationale Unternehmen und Finanzintermediäre (Broll und Wahl), in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), Nr. 6, 2013, S. 688.