PARAMOUNT

PARAMOUNT

Förderung: im Rahmen des IST Rahmenprogramms der EU (Contract N° IST-2000-30158).

Projektpartner: IfEN GmbH (Poing), AGIS (UniBw München), ICC - Institut Cartogràfic de Catalunya, (Barcelona), Bergwacht Bayern, Österreichischer Bergrettungsdienst.

Laufzeit: 02.2002 - 11.2003.

 

PrjN9_B1.gif
Abbildung: Systemarchitektur PARAMOUNT

 

Im Projekt PARAMOUNT wurde der Prototyp eines mobilen Dienstes für Bergsteiger und Wanderer entwickelt.
Die Abbildung zeigt die PARAMOUNT Systemarchitektur, mit den verschiedenen Clients und den drei Servicekategorien INFOTOUR, DATATOUR und SAFETOUR. Weiterhin sind die verschiedenen Datenbanken, sowie die Kommunikationsschichten dargestellt. Das System ermöglicht dem Wanderer, unter Verwendung der in INFOTOUR zusammengefassten Dienste, zum Beispiel den Zugriff auf aktuelles Kartenmaterial, die Visualisierung der Position in der Karte und den Zugriff auf so genannte Points of Interest (hier z.B. Gipfel, Hütten, Liftstationen) einschließlich ihrer attributiven Informationen, wie Telefonnummern, Öffnungszeiten usw.

Neben vielen anderen Informationen steht dem Nutzer auch ein Routing zu einem gewünschten Ziel zur Verfügung. Die Dienste innerhalb von SAFETOUR ermöglichen das Absetzen eines Notrufes und unterstützen die Rettungsteams während eines Einsatzes. Die DATATOUR-Komponente ist zur Aktualisierung des Datenbestandes unter Einbeziehung der PARAMOUNT Nutzer konzipiert.

Die prototypisch implementierten PARAMOUNT-Dienste wurden von Juli bis September 2003 in intensiven Feldversuchen mit den Bergwachten und mit Bergsteigern / Wanderern sowohl in den Alpen als auch den Pyrenäen in Testgebieten mit einer Größe von jeweils ca. 900 km2 erfolgreich getestet. Bei diesen Feldversuchen bestätigten die Testpersonen den Diensten, die sich an Bergsteiger und Wanderer richten, dass sie für das Abrufen von Informationen und als Hilfe bei der Orientierung und Navigation im Gelände gut geeignet und einfach zu handhaben sind. Während der Tests mit Mitgliedern der Bergwacht Bayern und des Österreichischen Bergrettungsdienst wurde bestätigt, dass die Verwendung von SAFETOUR zur Beschleunigung eines Einsatzes führen kann.

Weitere Infos finden sind unter http://www.paramount-tours.com/.

Veröffentlichungen:

Sayda, F.; Reinhardt, W.; Wittmann, E.: GI and Location Based Services for Mountaineers. In: Geoinformatics, Magazine for Geo-IT Professionals (Volume 5, online-paper). 2002

Reinhardt, W.; Sayda, F.: GI and location based services - Principles and some experiences with applications for Mountaineers. In: Proceedings of ISPRS Commision II Symposium. 2002

Sayda, F.; Reinhardt, W.; Wittmann, E.: Positionsbezogene Dienste zur Unterstützung von Bergsteigern und Wanderern. In Zipf, A.; Strobl, J. (Hrsg.) Geoinformation mobil. 2002

Mundle, H.; Sayda, F.; Wittmann, E.: PARAMOUNT - Location Based Service für Bergsteiger durch Integration von mobilem Internet, Satellitennavigation und Geoinformation. In Döllner, J.; Asche, H.; Herrmann, Ch. (Hrsg): 5. Symposium zur Kommunikation raumbezogener Inhalte mit digitalen Medien -Tagungsband. 2003

González, J. C.; Moner, I.; Marturià, J.; Wittmann, E.; Sayda, F.: Information and navigation system for mountaineers: the PARAMOUNT-Project. In: 9 th EC GI & GIS Workshop, ESDI: Serving the UserECGIS - Proceedings. 2003

Reinhardt, W.; Sayda, F.; Kandawasvika A.; Wang, F.; Wittmann, E.: Geoinformation and Location Based Services - Principles and some Experiences with Applications for Mountaineers. In: GeoBIT/GIS Magazine (Heft 6). 2003

Reinhardt, W.; Sayda, F ; Kandawasvika A.; Wang, F.; Mundle, H.: Geoinformation und mobile Dienste - Anforderungen und Anwendungen für Bergsteiger und Wanderer. In: Photogrammetrie-Fernerkundung-Geoinformation, PFG (Heft 6). 2003

Reinhardt, W.; Sayda, F.; Kandawasvika A.; Wang, F.; Wittmann, E.: Location Based Services to Support Citizens During Recreational Activities. In: Digital Earth 2003 conference - proceedings. 2003

Sayda, F.; Reinhardt, W.; Wittmann, E.: Nie mehr verirren - Positionsbezogene Dienste zur Unterstützung von Bergsteigern und Wanderern. In: GeoBIT (Heft 1-2). 2003

Wittmann, E.; Loehnert, E.; Mundle, H.; Sayda, F.: PARAMOUNT - A Location Based Service (LBS) prototype for mountaineers. 2003

Sayda, F.; Geisler, B.; Reinhardt, W.: Aktualisierung von Datenbeständen am Beispiel eines positionsbezogenen GI-Dienstes für Bergsteiger und Wanderer. In: 12 Internationale Geodätische Woche Obergurgl 2003 - Tagungsband. 2003