edugi

 

Education in Geographic Information Science
 

 

 

 

Projektpartner






 



 

 

▲ Seitenanfang

 


 

Projektbeschreibung

 

Im Anschluss an die Förderperiode haben die Partner eine Fortsetzung des Kursaustausches auf unentgeltlicher Basis für weitere drei Jahre vereinbart.

edugi ist ein von der EU gefördertes Projekt, mit dem Ziel, e-Learning-Kurse zwischen acht, über ganz Europa verteilten Geoinformations-Instituten auszutauschen. Jeder Projektpartner steuert einen Kurs bei und bezieht im Gegenzug zwei Kurse anderer Projektpartner auf unentgeltlicher Basis. Da jeder Partner einen Kurs seines vertieften Fachgebietes anbietet, wird die Qualität des Lernmaterials auf höchstem Niveau gewährleistet. Die Entwicklung neuer e-Learning-Kurse ist nicht Gegenstand des Projektes. Stattdessen wird existierendes e-Learning-Material genutzt und an die Anforderungen des edugi-Projektes angepasst. Einige dieser Anforderungen sind die englische Sprache, 90 Stunden Arbeitsbelastung für die Studenten, Betreuung und Prüfungsdurchführung durch das anbietende Geoinformations-Institut.

Die AGIS bietet in diesem Zusammenhang den Kurs "GI Standards" an, der folgende Inhalte behandelt:

  • XML und UML Tutorial
    • Einführung in XML
    • Einführung in UML-Klassendiagramme
       
  • Einführung und Motivation für Normen und Standards
    • Standards aus dem alltäglichen Leben
    • Momentane Anforderungen und Trends des GIS-Marktes
    • Unterschied zwischen Standard und Norm
    • Normungsprozess verstehen
    • Themen der Normung erklären können
    • Deutsches Institut für Normung (DIN)
       
  • Normung und Standardisierung bei ISO und OGC
    • Die internationale Normungsorganisation ISO
    • Das ISO Normungsverfahren
    • Die Standardisierungs-/Normungsgremien im GIS-Bereich
    • ISO TC/211 und die Normenfamilie 19100
    • Beispiel: ISO 19107 (Spatial Schema)
    • OpenGIS Consortium (OGC)
       
  • Syntaktische und semantische Interoperabilität
    • Probleme beim Datenaustausch
    • Problematik der Interoperabilität
    • Definitionen:
      Interoperabilität, Syntaktik, Semantik
    • Überblick über Interoperabilität:
      syntaktische, schemabezogene, semantische
    • Überblick über Ontologien mit einigen Beispielen
       
  • Qualität von Geodaten
    • Definition des Begriffes Qualität nach ISO 8402
    • Qualitätsinformation als Teil der Metadaten - ISO 19115
    • Kriterien zur Beurteilung der Qualität von Geodaten - ISO 19113
    • Art der Qualitätsprüfung und statistische Qualitätskontrolle
    • Qualitätsmanagement - ISO 9000 und ISO 9001
       
  • OGC- und ISO-Geometriestrukturen und -Objektbildung
    • OGC Abstract Specifications – Übersicht
    • Definitionen:
      Feature, Feature Collection, Element Property, Geometric Property
    • Simple Feature
      (Point, Box, Line String, Linear Ring, Polygon, Multi Polygon)
    • Geometry Collection
    • Geography Markup Language (GML)
       
  • Übertragung von Geodaten im Internet
    • Richtlinien für Standardisierungsprotokolle
    • Überblick über OpenGIS Web Service-(OWS)-Schnittstellen
    • Den Nutzen von OWS verstehen
    • Kombination von OWS in räumlichen Datenstrukturen
    • Praktische Anwendung für Web Map Dienste (WMS) und zum Teil Web Feature Dienste (WFS)
       
  • Anwendungsbeispiel:
    OGC und ISO konforme Modellierung von ALKIS
    • Vertiefung der Grundlagen zur Modellierung mit UML
    • Vertiefung der Grundsätze der ISO konformen Modellierung
    • Praktische Anwendung der ISO konformen Modellierung am Beispiel ALKIS
       
  • Anwendungsbeispiel:
    OGC konformer Zugriff auf ALKIS-Daten über das Internet
    • Wiederholung der ALKIS Grundlagen
    • Wiederholung des WMS und WFS Konzeptes
    • Praktische Anwendung des OGC konformen Zugriffes auf ALKIS-Daten
      (z.B. Notariatskanzlei)
    • Praktische Anwendung des OGC konformen Zugriffes auf ALKIS-Daten
      (z.B. Energieversorgungsunternehmen)
       
  • Übungen:
    • Arbeiten mit dem Web Map Dienst
    • Arbeiten mit dem Web Feature Dienst
    • Arbeiten mit GML

 

▲ Seitenanfang

 


 

Veröffentlichungen

 

  • MÄS, Stephan / REINHARDT, Wolfgang [2007]:
    Europaweiter Austausch von GI e-Learning Kursen: ein Erfahrungsbericht
    In: JEKEL, Thomas / KOLLER, Alfons / STROBL, Josef (Hrsg.): Lernen mit Geoinformation II. Tagungsband; Schwerpunkt 'Lernen mit Geoinformation' der AGIT 2007 in Salzburg. Wichmann Verlag, Heidelberg, S. 226-231
    ISBN:  978-3-87907-460-0

 

▲ Seitenanfang

 

 

Forschungsprojekte

 

 

 

 

 

 

Gefördert durch:
 

Europäische Union /
e-Learning Programme

 


 

Laufzeit:

Februar 2006 - Juli 2007

 


 

Ansprechpartner:

AGIS