Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Personen » Wissenschaftliche Mitarbeiter » Robert Siegfried » Lehre » Abschlussarbeiten » Konzeption und Realisierung einer service-orientierten Simulationsumgebung

Konzeption und Realisierung einer service-orientierten Simulationsumgebung

Konzeption und Realisierung einer service-orientierten Simulationsumgebung


Serviceorientierte Architekturen (SOA) und Web Services sind zur Zeit hochaktuelle Ansätze, um eine möglichst große Interoperabilität verschiedener Systeme zu erreichen und zudem die Kopplung zwischen den beteiligten Systemen möglichst flexibel und dynamisch zu gestalten.

Das Ziel der komponentenbasierten (Modell-)Entwicklung liegt im wesentlichen darin, häufig benötigte Teilaspekte (Komponenten) separat zu modellieren, zu entwickeln und bereitzustellen. 

Aufgabe:

Im Rahmen einer Abschlussarbeit sollen folgende Aspekte untersucht werden:
  • Aktueller Stand der Forschung (bzgl. SOA, Modellentwicklung, Verteilte Simulation, ...)
  • Konzeption einer serviceorientierten Simulationsplattform
  • Auswahl und Modellierung eines Anwendungsbeispiels
  • (Prototypische) Implementierung der Simulationsplattform und Test anhand des ausgewählten Anwendungsbeispiels

Techniken & Tools:

  • SOA (Service Oriented Architecture)
  • Web Services
  • Java

Hinweise:

  • Beginn: ab sofort
  • Die Arbeit kann (je nach konkreter Aufgabenstellung) auch von zwei Studenten bearbeitet werden.