Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Kompetenztraining » Analyse der Interoperabilität von ausgesuchten Cloud Computing Anbietern im Kontext der European Defense Agency (EDA)

Analyse der Interoperabilität von ausgesuchten Cloud Computing Anbietern im Kontext der European Defense Agency (EDA)

Cloud Computing ist in aller Munde: Es gibt mittlerweile zahlreiche kommerzielle Anbieter wie z.B. Amazon, Microsoft oder Google. Alle Angebote sind aber meist (zugunsten eines Wettbewerbsvorteiles) proprietär und Standards existieren nicht oder nur unzureichend, womit ein schneller Wechsel des Anbieters in der Regel nicht einfach möglich ist ("Vendor-Lockin"). Im Rahmen des Kompetenztrainings soll für laufende Arbeiten im Bereich der European Defense Agency (EDA) als Zuarbeit eine Analyse der Interoperabilität von ausgesuchten Cloud Computing Anbietern vorgenommen werden. Die Ergebnisse dieser Arbeit fließen in das Projekt ein und werden ggf. in einer EDA Arbeitsgruppe vorgestellt.