Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Kompetenztraining » Programmierung einer automatisierten GetränkestrichlisteAPP

Programmierung einer automatisierten GetränkestrichlisteAPP

Programmierung einer automatisierten GetränkestrichlisteApp

In vielen Firmen können sich Mitarbeiter aus Teeküchen Getränke, Snacks u.ä. entnehmen - die Zählung der entnommenen Getränke erfolgt in der Regel über
(Papier-)Strichlisten, die dann manuell abgerechnet werden.

Von dem/den Studenten (max. 2) wird eine iPad-App erstellt, die dies automatisch erledigt.

Der Mitarbeiter meldet sich am iPad an (z.B. Identifikation über 4stellige PIN) und
liest mittels der auf der Vorderseite des iPad2 verbauten Kamera den Strichcode des
Getränkes/Snacks/usw. ein. Der entnommen Artikel wird aus dem Warenbestand
(verwaltet auf dem iPad oder serverbasiert) ausgebucht und in den Verbrauch des
Mitarbeiters eingebucht.

Der Bestand wird vom iPad überwacht. Bei Erreichen des Meldebestands und Eisernen
Bestands wird automatisch eine E-Mail generiert, die an den für die Verwaltung der
Getränke zuständigen Mitarbeiter geschickt wird.
Auch die Abrechnungen erfolgen vollautomatisch mittels automatisch generierter E-Mails.

Gewünschte Kenntnisse (können auch während des Kompetenztrainings erworben werden):
Objective-C, Cocoa touch

Betreuer: Jörg Czanderle