Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Diplom- und Studienarbeiten » Studienarbeiten » HLA Föderation zur verteilten Simulation von Warteschlangennetzen

HLA Föderation zur verteilten Simulation von Warteschlangennetzen

Studienarbeit - Gerald Anders und Jürgen Schindele (2000)


HLA Föderation zur verteilten Simulation von Warteschlangennetzen

Aufgabenstellung:
Ziel der Studienarbeit ist der Entwurf und die Implementierung einer HLA (High Level Architecture) Föderation zur verteilten ereignisorientierten Simulation von Warteschlangennetzen. Textuell spezifizierte Netze (inklusive Partitionierung in Föderaten) sollen eingelesen und die Simulationsföderaten automatisch gestartet werden können. Das zur Anwendung kommende Zeitmanagement ist geeignet zu wählen.

Programmiersprache: C++ unter Windows NT

Ansprechpartner:

Johannes Lüthi