Überführbarkeit von XML-Scriptsprachen via XSLT

Untersuchung der automatischen, gegenseitigen Überführbarkeit verschiedener XML-Scriptsprachen über Stylesheet-Tranformationen

Verschiedene einfache Script-Sprachen sind in XML spezifiert, z.B. Jelly und XML-Script. Die Sprachen unterscheiden sich in ihrer Syntax und Semantik teilweise erheblich, sind jedoch (theoretisch) von gleicher Mächtigkeit.

Im Rahmen der Arbeit ist zu untersuchen, ob die Sprachen untereinander ausschließlich unter Verwendung von XSLT transformiert werden können.

empfehlenswerte Vorkenntnisse:

XML, XSLT

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege
Betreuer: Tobias Eggendorfer