Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Masterarbeiten » XML-Scriptsprachen zur Darstellung von Parsing-Regeln

XML-Scriptsprachen zur Darstellung von Parsing-Regeln

Untersuchung bestehender XML-Script-Sprachen bezüglich ihrer Eignung zur Darstellung von Parsing-Regeln für Taktische Datenlinks

Vorkenntnisse

Mittels taktischer Datenlinks (TDL) werden sowohl Informationen von der Einsatzstelle zur Einsatzleitung übertragen, als auch Aufträge zur Einsatzstelle. Da in der Regel an einer Einsatzstelle mehrere Einsatzkräfte aktiv sind, kann die gleiche Beobachtung unabhängig voneinander von mehreren übermittelt werden. Bei der Darstellung der Lage aufgrund der gemeldeten Informationen sollten gleichlautende Meldungen korreliert werden. Die entsprechenden Standards sehen dafür Regeln vor.

Ebenso können Meldungen in sich rasch ändernden Lagen in kurzer Zeit an Genauigkeit verlieren. Daher ist eine Alterung von Nachrichten vorgesehen.

Bei der Übertragung von Nachrichten aus einem Link-Standard in einen anderen gibt es ebenfalls Vorschriften. So verlangen manche Nachrichten eine unterschiedliche Interpretation abhängig von ihrem Kontext.

In der Arbeit soll zunächst die Architektur der Regeln überprüft und allgemeingültig dargestellt werden und anschließend überprüft werden, ob XML-Script-Sprachen wie XEXPR oder XML-Script ausreichend sind, um alle solche Regeln zu beschreiben.

Hilfreiche Vorkenntnisse

Hilfreich sind Kenntnisse von taktischen Datenlinks und XML, allerdings nicht zwingend nötig.

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege

Betreuer: Dr. Tobias Eggendorfer

Download > Prototyp einer Diplomarbeit Prototyp einer Diplomarbeit