Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Masterarbeiten » Konzept und prototypische Implementierung eines Toolkits für einen VMF-Parsers

Konzept und prototypische Implementierung eines Toolkits für einen VMF-Parsers

Konzept und prototypische Implementierung eines Toolkits für einen VMF-Parsers

VMF, das Versatile Message Format, ist ein militärisches Datenformat, das zur Übertragung von taktischen Lageinformationen sowie für Command und Control genutzt wird. VMF wird derzeit weltweit implementiert, der Standard durchläuft allerdings noch zahlreiche Anpassungsprozesse.

Aufgrund der aus derzeitigen Realwelt-Implementierungen mit MIL-STD 188-220 resultierenden niedrigen Übertragungsgeschwindigkeit sowie weiteren entstehenden Verzögerungen, stehen beim Parsen von VMF-Nachrichten Echtzeitanforderungen nicht im Vordergrund.

VMF ist ein sehr strukturiertes Datenformat, das von einem hohen Level aus betrachtet eine Ähnlichkeit zu XML aufweist.

Im Rahmen der Diplomarbeit soll daher das Konzept eines VMF-Parsers sowie ein lauffähiger Prototyp entwickelt werden, der die eingehenden Nachrichten in einem beliebig weiterverarbeitbaren Format, zum Beispiel XML, ausgeben kann.

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege

Betreuer: Dr. Tobias Eggendorfer

Download > Prototyp einer Diplomarbeit Prototyp einer Diplomarbeit