Verlauf der Nutzung von E-Mail-Adressen durch Spammer

Verlauf der Nutzung von E-Mail-Adressen durch Spammer

Spammer kaufen die E-Mail-Adressen ihrer Opfer von Adresshändlern. Dabei ist die Annahme, daß der Preis einer Adressliste mit dem Alter der Liste abnimmt. Die Adresslisten werden üblicher Weise mit Harvestern auf Webseiten generiert.

Im Rahmen der Arbeit ist nun zu untersuchen, welche unterschiedlichen Spammails im Zeitverlauf auf einer E-Mail-Adresse eintreffen, um den so festzustellen, welche Art von Spam für Spammer am wirtschaftlichsten sein könnte, weil sie bereit sind, besonders neue Adressen zu verwenden.

Außerdem soll untersucht werden, inwieweit die verwendeten Versandmethoden im Zusammenhang mit dem Alter der E-Mail-Adressen stehen.

Eine solide statistische Auswertung wird erwünscht.

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege

Betreuer: Dr. Tobias Eggendorfer