SVG zur Darstellung von Programmcode

SVG als Darstellungsmöglichkeit einer grafischen Repräsentation von Programmcode

In einer Arbeit am Institut wurde untersucht, wie ein grafischer Editor für die XML-Scriptsprache XEXPR aufgebaut werden kann. Dabei wurde vorgeschlagen, XEXPR über ein Stylesheet in ein SVG zu transformieren, das optisch ein Struktogramm darstellt. Weiter wurde vorgeschlagen, in SVG Links einzubetten, über die eine Editierfunktion realisiert werden soll.

Im Rahmen dieser Arbeit soll das Konzept auf seine Tragfähigkeit untersucht werden und, sofern möglich, ein entsprechender Editor implementiert werden.

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege

Betreuer: Dr. Tobias Eggendorfer