Digitale Grundschaltungen

Digitale Grundschaltungen


2 v + 1 SÜ,  jeweils im Wintertrimester
Inhalte:
Dioden und Transistoren als Schalter;
digitale Basisschaltungen mit Transistoren;
elementare Logikschaltungen;
Prinzipien der Logikfamilien;
Gatterstrukturen der Transistor-Transistor-Logik (TTL);
Strukturen integrierter Digitalschaltungen in MOS-Technik;
Prinzipien der emittergekoppelten Logikfamilie (ECL).
Logische Grundverknüpfungen; Schaltnetze mit Anwendungen;
Kippschaltungen: Flip-flops, Monoflops, Multivibratoren, Schmitt-Trigger;
Anwendungen von Flipflop-Schaltungen;
Digitalspeicher: Schreib-/ Lesespeicher (RAM), (Statischer RAM, Dynamischer RAM, FIFO-Speicher);
Festwertspeicher (ROM).