Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » INF » Technische Informatik » Technische Informatik » Lehre » Archiv » Dreo/Teege » Seminare » Kommtechn im milit. Umfeld - WT08 » Seminar Kommunikationstechnik im militärischen Umfeld - WT08

Seminar Kommunikationstechnik im militärischen Umfeld - WT08

Seminar: Kommunikationstechnik im militärischen Umfeld

Bericht

Die Seminararbeiten werden zu einem Seminarbericht zusammengefasst, der über die Bibliotheken und online erhätlich sein wird. Zusätzlich wird der Seminarband möglicher Weise als Buch herausgegeben.

Die fertigen Ausarbeitungen sind bis Freitag, 14.03.2008 per E-Mail an Dr. Tobias Eggendorfer sowohl als Tex als auch PDF-Dokument abzugeben.

Termine

Das Seminar findet am 22. und 23. Februar 2008 statt. Bitte beachten Sie, daß die angegebene Terminplanung noch vorläufig ist.

Ort

Das Seminar findet im Hörsaal 33/2431 statt.

22.02.2008

Zeit Thema
09:45 - 10:00 Eröffnung, Professor Dr. Gunnar Teege
10:00 - 10:45 Militärische Kommunikationssysteme - Laufende Entwicklungen des IT-Amt Bw, Hauptmann Dipl. Wirtsch.-Ing. André Jerenz M.E.M., IT-Amt Bw C4
10:45 - 11:30 Thema 1
11:30 - 12:15 Thema 2
12:15 - 13:15 Mittagspause
13:15 - 14:00 Thema 3
14:00 - 14:45 Thema 4
14:45 - 15:30 Software Defined Radio - Ein Überblick, Dr. Boyd Buchin, Rhode & Schwarz Geschäftsbereich Funkkommunikationssysteme, Leiter der Entwicklung Plattformen und Wellenformen
15:30 - 15:45 Pause
15:45 - 16:30 Thema 5
16:30 - 17:15 Thema 6
17:15 - 18:00 Thema 7

23.02.2008

08:30 - 09:15 Praxisbeispiele: Portalsysteme zur Führungsunterstützung bei der Bundeswehr, Oberstleutnant Dipl.-Inform. Gerhard Schwarz
09:15 - 10:00 Thema 8
10:00 - 10:15 Pause
10:15 - 11:00 Thema 9
11:00 - 11:45 Thema 10
11:45 - 12:00 Abschluß

Themen

  1. Überblick Taktische Datenlinks
    • Link 1, 4, 11, 16, 22, VMF
    • Zugrundeliegende Übertragungsstandards
    • Verwendete Übertragungstechnologien und deren Charakteristiken
  2. Führungsunterstützung:
    • Informationsmanagement
    • Informationsversorgung
    • Informationsübermittelung
    • Vergleich Militär / Ziviles Umfeld
    Konzepte in der Bw, TK FüUstg, EK FüUstg Heer, HDV 100/100, HDV 100/200, TK WiMgmt
  3. IT-SysBW
    • Architekturen: NATO Architecture Framework
    • InfoSys: FüInfoSys, Portale (z.B. WISE)
    • KomSys: SDR, Accessnetze
    • TDL
    BRITE, WISE, FüInfoSysSK, W3C
  4. Portaltechnik / SOA
  • WISE
  • BRITE
  • FüInfoSysSK
  • WebServices
  • Geoinformationssysteme
  • Synchronisationsmechanismen
    • Informationsräume
    • MiLiPos
    • SyncML
    • Citadell
    • ADATP-3
  • Satelittenkommunikation Überblick
    • Überblick über Satelittenklassifikationen nach Bahnen
    • Anwendungsfälle
    • Vor- und Nachteile
    • Darstellen eines typischen Kommunikationsszenarios in der Bundeswehr, u.a. strategische und taktische Verbindungen, Broadcast
    • Ableiten des Systemdesigns BW
    • Multiplexing
  • Interoperabilität von TDL-Systemen
    • iSmart / eSmart
    • SIMPLE
    • NATO Common Interoperability Standard Testing
  • MIL-STD 188-220 verglichen mit ISO/OSI und IEEE 802.11
  • Kryptographische Probleme
    • Verfahren (Block- / Stromchiffren, symmetrisch / asymmetrisch)
    • Sicherheit
    • Vor- und Nachteile
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner und Betreuer ist Dr. Tobias Eggendorfer, Seminarleiter ist Professor Dr. Teege.

    Teilnahme

    Die Anmeldung ist abgeschlossen

    Teilnehmerliste

    Thema-Nr. Name
    1 Sebastian Rützel
    2 René Busch
    3 Daniel Funk
    4 Raffael Speth
    5 Sebastian Strauch
    6 Andreas Hontzia
    7 Nils Myron Merkle
    8 Phillip Struve
    9 André Bauer
    10 Kai Dießel

    Allgemeine Hinweise

    Für allgemeine Hinweise, einige weitere Literaturquellen etc. beachten Sie bitte auch die Informationen zum letztjährigen Seminar.