Hochverfügbare Rechnerarchitekturen

Hochverfügbare Rechnerarchitekturen


Gegenstand dieser Arbeit ist der Entwurf einer hochverfügbaren Rechnerarchitektur für Multimedia-Netze sowie die Untersuchung von Verfahren zur Erhöhung der Verfügbarkeit einzelner Anwendungsknoten und des gesamten Netzwerks. Dies schließt insbesondere die Erkennung und Eingrenzung von Fehlern in der Anwendungs-Software und entsprechend der Fehlerart abgestufter Reaktionen ein. Es werden sowohl quantitative als auch qualitative Methoden zur Bewertung der vorgeschlagenen Konzepte und Verfahren entwickelt und prototypisch implementiert.

Für weitere Information: Soufiane Noureddine, Prof. Dr. A. Lehmann