Implementierung eines biometrischen PAM-Modules

Implementierung eines biometrischen PAM-Modules

In Linux wird Authentifizierung und Authorisierung (d.h. das Anmelden am Betriebssystem) durch Plugable-Authentication-Module (PAM) realisiert. Ziel der Arbeit ist das Erstellen eines Modules, welches ein Einloggen über ein biometrisches Merkmal realisiert.

Aufgabensteller: Prof. G. Dreo Rodosek

Betreuer:             Frank Eyermann