Kompatibilität verschiedener Calendaring-Systeme

Untersuchung verschiedener Mechanismen zur Synchronisation von Calendaring-Systemen

Am IIS wird zur Terminkoordination das eGroupware-System der Uni eingesetzt. Einige Mitarbeiter nutzen jedoch aus diversen Gründen, insbesondere der Mobilität und des Abgleichs mit PDAs / Mobiltelefonen wegen das lokal installierte iCal. iCal kann zwar Daten im Standardformat iCal exportieren, jedoch kommt es beim Einlesen der Daten im eGroupware zu Komplikationen. Außerdem ist so nur ein Einwege-Abgleich möglich, Termine, die im eGroupware von anderen angelegt wurden, können nicht übernommen werden.

Im Rahmen der Studienarbeit ist zu untersuchen, wie ein automatischer Abgleich zwischen den beiden Kalenderprogrammen realisiert werden kann. Dazu sind bestehende Systeme zu evaluieren.

Aufgabensteller / Betreuer

Aufgabensteller: Professor Dr. Gunnar Teege

Betreuer: Dr. Tobias Eggendorfer

Download > abgeschlossene Studienarbeiten Stand Juli 07 abgeschlossene Studienarbeiten - Juli 07